1896 Vertrag mit Orgelbau Goll & Cie, Luzern. 1917 Revision durch Orgelbau Goll & Cie, Luzern. 1918 Revision und Einbau eines elektrischen Gebläses durch Goll & Cie, Luzern. 1921 Revision durch Goll & Cie, Luzern. 1927 Reinigung und Stimmung durch Kuhn AG, Männedorf. 1931 Reinigung durch Kuhn AG, Männedorf. 1947 Abbruch der Kirche und damit auch der Orgel. 1949 In der neuen Kirche baute Orgelbau Kuhn AG, Männedorf, eine neue Orgel mit 28 Registern auf 2 Manualen und Pedal. 1968 Klangliche Änderungen und Erweiterung auf 30 Register durch Orgelbau Kuhn AG, Männedorf. 1979 Revision durch Orgelbau Kuhn AG, Männedorf. 1981 Generalrevision durch Orgelbau Kuhn AG, Männedorf.
Ref. Steigkirche Schaffhausen  SH ___________________________________  Typ : Traktur mechanisch  Registratur pneumatisch  Windladen Schleifladen Baujahr: 1949 Einweihung: 28. August 1949 Orgelbauer: Kuhn AG, Männedorf Manuale: 2 + Pedal Register: 28 Manual I, C – g’’’,  . . . . . . . . . Manual II, C – g’’’, . . . . . . . . Pedal, C – f’ . . . . . . Koppeln, Spielhilfen:     - Normalkoppeln   II - I, II - P, I - P Stand:  2012
Infos: Stadtarchiv Schaffhausen, (Diverse), Signatur: C II 58.20.06/.. Farbbild: Ref. Kirchgemeinde Steig SH
Geschichte
aktuelle Bilder und Informationen, speziell die Disposition, sind jederzeit willkommen, danke.
Orgelprofil Ref. Kirche Steig Schaffhausen SH
Galerie Galerie Galerie Galerie
Änderungen Änderungen Änderungen Änderungen
Heim Heim Heim Heim
Orgelverzeichnis Schweiz und Liechtenstein