Ref. Kirche Lohn SH _______________________________  Typ : Traktur mechanisch  Registratur mechanisch  Windladen Schleifladen Baujahr: 1954 Orgelbauer: Kuhn AG, Männedorf Manuale: 2 + Pedal Register: 7 +  1 Verlängerung +  1 Auszug Manual I, C – g’’’,  Rohrgedackt 8 ’ Spitzflöte 4 ’ Manual II, C – g’’’, Positif Gedeckt 8 ’ Principal 4 ’ Scharf  III 1 1/3 ’ Larigot (Auszug) 1 1/3 ’ Pedal, C – f’ Subbass 16 ’ Gedeckt (Verlängerung) 8 ' Principal 4 ' Koppeln, Spielhilfen:     - Normalkoppeln   II - I, II - P, I - P Stand:  2012
Bild  der Orgel von 1937: Ref. Kirchgemeinde Lohn-Stetten-Büttenhardt
1937 Bau einer Orgel durch Orgelbau Kuhn AG, Männedorf, mit 8 klingenden Registern auf 2 Manualen und Pedal. 1954 Bau einer Orgel für das Thurgauische Lehrerseminar in Kreuzlingen durch Orgelbau Kuhn AG, Männedorf, mit 7 klingenden Registern auf 2 Manualen und Pedal. 2009 Versetzung der Orgel von Kreuzlingen in die Ref. Kirche in Lohn SH durch Orgelbau Kuhn AG, Männedorf. Die Orgel von 1937 wurde abgebrochen.
Geschichte Orgel Kuhn 1937, mechanisch/pneumatisch, 2P/8
Orgelprofil Ref. Kirche Lohn SH
Galerie Galerie Galerie Galerie
Änderungen Änderungen Änderungen Änderungen
Heim Heim Heim Heim
Orgelverzeichnis Schweiz und Liechtenstein