1945 Bau der Orgel mit elektro-pneumatischen Trakturen durch Orgelbau Kuhn AG, Männedorf, mit 36 klingenden Registern auf 3 Manualen und Pedal. Die Orgel steht auf einer separaten Konsole oberhalb der Empore, der Spieltisch steht auf der Empore. Die Inschrift auf der Tafel in der Mitte der Orgelkonsole lautet: Laudamus te Benedicimus te Adoramus te Glorificamus te Dominus Deus Rex Coelestis 2010 Generalrevision durch Erwin Erni, Stans. Das zusätzliche Register Krummhorn 8' wurde gespendet. Die Orgel hat jetzt 37 klingende Register. Der bisherige Spieltisch wurde durch einen neuen ersetzt.
Geschichte
Bilder und Infos: Kath. Kirchgemeinde Alpnach.
Kath. Kirche Alpnach-Dorf OW ____________________________________ Typ: Traktur elektropneumat. Registratur elektropneumat. Windladen Schleifladen Baujahr: 1945 Einweihung: 23. Dezember 1945 Orgelbauer: Kuhn AG, Männedorf Manuale: 3 + Pedal Register: 37 +  2 Transmissionen Manual I, C - g''', Hauptwerk Rohrgedackt 16 ' Prinzipal 8 ' Rohrflöte 8 ' Gemshorn 8 ' Oktave 4 ' Nachthorn 4 ' Oktave 2 ' Mixtur major V - VI 2 ' Mixtur minor IV 1/2 ' Cornett V (ab f°) 8 ' Corno 8 ' Manual II, C - g''', Positiv Gedackt 8 '        * Krummhorn 8 ' Praestant 4 ' Koppelflöte 4 ' Flageolet 2 ' Larigot     1 1/3 ' Cymbel  II - III 1 ' Schalmei 8 ' Manual III, C - g''', Schwellwerk Gedackt 16 ' Prinzipal 8 ' Offenflöte 8 ' Salicet 8 ' Prinzipal 4 ' Rohrflöte 4 ' Nasat 2 2/3 ' Blockflöte 2 ' Terz 1 3/5 ' Scharff  VI - VIII 1 1/3 ' Trompete 8 ' Clairon 4 ' Tremulant Pedal, C - f' Prinzipal 16 ' Subbass 16 ' Echobass (Transmiss.) 16 ' Oktavbass 8 ' Spitzflöte 8 ' Gedackt (Transmission) 8 ' Oktave 4 ' Fagott 16 '     * dieses Register wurde 2010 gespendet Koppeln, Spielhilfen:     - Normalkoppeln III - II, III - I, II - I, III - P, II - P, I - P     - Registercrescendo     - 2 feste Kombinationen F und Tutti     - 3 freie Kombinationen     - automatisches Pedal     - Absteller Crescendo     - Absteller: Manual 16' Zungen Mixturen     - Einzelabsteller Zungen Stand:  2012
2010, neuer Spieltisch (abgebildeter Organist: Karl Arnold, Bürglen)
Orgelverzeichnis Schweiz und Liechtenstein
Orgelprofil Kath. Kirche Alpnach OW
Galerie Galerie Galerie Galerie
Änderungen Änderungen Änderungen Änderungen
Heim Heim Heim Heim