1984 Anschaffung der Orgel als private Übungsorgel durch Urs Seiler, Bremgarten. 1989 Kauf der Orgel durch die Gemeinde Stans und Versetzung in die Kapelle Maria Heimsuchung (Mettenweg-Kapelle) in Stans.
Geschichte
Kapelle Maria Heimsuchung, Mettenweg Stans NW __________________________________ Typ: Traktur mechanisch Registratur mechanisch Windladen Schleifladen Baujahr: 1955 Orgelbauer: Gebr. Oberlinger, Windesheim D Manuale: 2 + angehängtes Pedal Register: 3 1/2 Manual I, C - g''', Gedeckt, Bass 8 ' Gedeckt, Diskant 8 ' Rohrflöte 4 ' Prinzipal 2 ' Quinte, Diskant 1 1/3 ' geteilte Schleifen bei h°/c' Manual II, C - g''', Koppelmanual Pedal, C - d' angehängt Koppeln, Spielhilfen: - Normalkoppeln I – II, I - P Stand: 2015
Orgelverzeichnis Schweiz und Liechtenstein
Galerie Galerie
Änderungen Änderungen Änderungen Änderungen
Orgelprofil Kapelle Maria Heimsuchung Stans NW
Heim Heim Heim Heim