Kath. Kirche Vaulruz FR ____________________________________ Typ: Traktur pneumatisch Registratur pneumatisch Windladen Kegelladen Baujahr: 1896 Orgelbauer: Goll AG, Luzern Manuale: 2 + Pedal Register: 16 Manual I, C - f''', Hauptwerk Bourdon 16 ' Prinzipal 8 ' Gambe 8 ' Bourdon 8 ' Flauto dolce 8 ' Oktave 4 ' Mixtur 2 2/3 ' Manual II, C - f''', Schwellwerk Lieblich Gedackt 8 ' Gemshorn 8 ' Salicional 8 ' Aeoline 8 ' Voix céleste 8 ' Flauto amabile 4 ' Pedal, C - d' Subbass 16 ' Violonbass 16 ' Oktavbass 8 ' Koppeln, Spielhilfen: - Normalkoppeln II - I, II - P, I - P - 3 feste Kombinationen p, mf, f Stand: 2002
1896 Bau der pneumatischen Kegelladenorgel durch Orgelbauer Friedrich Goll, Luzern, mit 16 Registern auf 2 Manualen und Pedal (Opus 152). Dies ist eine der wenigen Orgeln mit Messingröhrchen anstelle von Bleirohren für die Pneumatik. 2002 Restaurierung durch H.J. Füglister, Grimisuat VS.
Geschichte
Bilder und Infos: Bernhard Hörler, Dietikon, aus „Monografie Orgelbauerdynastie Goll, 2020
Orgelverzeichnis Schweiz
Orgelprofil  Kath. Kirche Vaulruz FR