Kath. Kirche Givisiez FR __________________________________ Typ : Traktur : mechanisch Registratur : mechanisch Windladen : Schleifladen Baujahr: 1981 Orgelbauer: Jean-Marc Dumas, Romont Manuale: 2 + Pedal Register: 11 Manual I, C – g’’’, Positif de dos Bourdon 8 ’ Flûte conique 4 ’ Sesquialter 2 2/3'+1 3/5 ’ Flageolet 2 ’ Octave 1 ’ Manual II, C – g’’’, Grand-Orgue Flûte à cheminée 8 ‘ Prestant 4 ’ Pleon jeu IV 2 ’ Trompette 8 ’ Pedal, C – f’ Soubasse 16 ’ Octavbasse 8 ’ Koppeln, Spielhilfen : - Normalkoppeln II – I, II – P, I - P Stand: 2010
1981 Bau der Orgel durch Jean-Marc Dumas, Romont, mit 11 Registern auf 2 Manualen und Pedal. 20.. Generalrevision durch J.D. Ayer, Vauderens, nachdem in der Kirche eine Warmluftheizung eingabut worden war.
Geschichte
zwischen Hauptwerk und Rückpositiv steht noch der (hier nicht sichtbare) Spieltisch. Die relativ grosse Distanz zwischen Spieltisch und Hauptwerk erlaubt die Aufstellung des Chores.
Orgelverzeichnis Schweiz
Orgelprofil Kath. Kirche Givisiez FR