Kath. Kirche Courtion FR __________________________________ Typ : Traktur : mechanisch Registratur : mechanisch Windladen : Schleifladen Baujahr: 1990 Einweihung: 7. Oktober 1990 Orgelbauer: Manufacture d'orgues Ayer-Morel, Vauderens Manuale: 2 + Pedal Register: 21 Manual I, C – g’’’, Grand Orgue Bourdon 16 ’ Montre 8 ’ Flûte à cheminée 8 ’ Prestant 4 ’ Flûte 4 ' Doublette 2 ’ Fourniture 1 1/3 ’ Trompette 8 ’ Grand Cornet (ab f°) 8 ’ Manual II, C – g’’’, Récit Flûte 8 ‘ Gambe 8 ’ Flûte 4 ’ Quinte 2 2/3 ' Plein jeu 2 ’ Tierce 1 3/5 ' Trompette 8 ’ Clairon 4 ’ Tremblant Pedal, C – f’ Soubasse 16 ’ Octavebasse 8 ’ Principal 4 ’ Bombarde 16 ’ Koppeln, Spielhilfen : - Normalkoppeln II – I, II – P, I - P - Setzeranlage, 64 Kombinationen mit Sequenzer - 3 feste Kombinationen P, F, TT frei programmierbar Stand: 2017
1990 Bau einer neuen Orgel durch Orgelbau Ayer-Morel, Vauderens mit 20 klingenden Registern auf 2 Manualen und Pedal.
Geschichte
Bilder: Unité pastorale Sainte-Trinité, Belfaux Infos: Dr. François Comment, Burgdorf Aktualisierung 2017: Klaus Slongo, Misery
Orgelverzeichnis Schweiz
Orgelprofil  Kath. Kirche Courtion FR
Heim