Ref. Kirche St. Stephan BE _______________________________  Typ:	Traktur:	mechanisch 	Registratur:	mechanisch 	Windladen:	Schleifladen  Baujahr:	1778  Orgelbauer:	Mooser, Josef Anton  Manuale:	1 + Pedal  Register:	10  Manual I, C - c''' 	Prinzipal	8 ' 	Bourdon	8 ' 	Oktave	4 ' 	Spitzflöte	4 ' 	Quinte	2 2/3 ' 	Superoktave	2 ' 	Mixtur  III - IV	1 ' 	Cornett III (ab c' )	2 2/3 '  Pedal, C - f' 	Subbass	16 ' 	Oktavbass	8 '  Koppeln, Spielhilfen:     -	Pedalkoppel I - P  Stand:	Februar  2002 Orgelprofil  Ref. Kirche St. Stephan BE Orgelverzeichnis Schweiz  	und	Liechtenstein HSLU / Links HSLU / Links Galerie Galerie Änderungen Änderungen Heim Heim Urheber Urheber
1778 Josef Anton Mooser baute diese Orgel mit 10 Registern auf einem Manuale und Pedal. 1943 Die Mooser-Orgel blieb über die Jahrhunderte, mit wenigen Ausnahmen, fast unverändert erhalten. Die Mixtur und das Cornett wurden durch Kuhn AG, Männedorf, rekonstruiert. Diese beiden Register waren um die Jahrhundertwende durch Aeoline und Viox céleste ersetzt worden. Gleichzeitig wurde das Pedal auf den Normalumfang erweitert. Bei dieser Brüstungsorgel steht das Pedal in einem separaten Gehäuse an der Emporenrückwand.
Infos: Dr. François Comment, Burgdorf
"gewusst wie" Geschichte Auswahl   Auswahl