Ref. Kirche, Chororgel Courtelary BE ____________________________________  Typ:	Traktur:	pneumatisch 	Registratur:	pneumatisch 	Windladen:	Taschenladen  Baujahr:	1935 Orgelbauer:	Kuhn AG, Männedorf  Manuale:	2 + Pedal Register:	18  Manual I, C - g''', Grand orgue 	Bourdon	8 ' 	Montre	8 ' 	Flûte	4 ' 	Prestant	4 ' 	Doublette	2 '	Fourniture   IV	2 '  Manual II, C - g''', Positif 	Bourdon	8 '	Flûte	8 ' 	Principal	4 '	Flûte à cheminée	4 '	Nasard	2 2/3 ' 	Piccolo	2 ' 	Tierce	1 3/5 ' 	Cimbale	1 '	Hautbois	8 ' 	Trompette	8 ' Pedal, C - f' 	Soubasse	16 ' 	Echobasse	16 '  Koppeln, Spielhilfen:     -	Normalkoppeln  II – I, II, P, I – P     -	Superoktavkoppel  II - P   Zustand:	2007
1896 Bau der ersten, pneumatischen Membranladenorgel mit 9 Registern auf 2 Manualen und Pedal durch Th. Kuhn, Männedorf. (siehe auch pdf-Datei “Dispo 1896”). 1935 Ersatz der ersten Orgel durch eine neue, pneumatische Taschenladenorgel durch Kuhn AG, Männedorf
Bilder und Infos: Ref. Kirchgemeinde Courtelary BE
Geschichte
Orgelprofil  Ref. Kirche, Chororgel Courtelary BE
Orgelverzeichnis Schweiz und Liechtenstein
Galerie Galerie Galerie Galerie
Änderungen Änderungen Änderungen Änderungen
Heim Heim Heim Heim