Christkath. Kirche Epiphanie Biel/Bienne BE __________________________________  Typ:	Traktur	mechanisch 	Registratur	mechanisch 	Windladen	Schleifladen  Baujahr:	1955 Orgelbauer:	Metzler AG, Dietikon  Manuale:	2	+ Pedal Register:	19  Manual I, C - g''', Hauptwerk 	Praestant	8 ' 	Rohrflöte	8 ' 	Octav	4 ' 	Koppelflöte	4 ' 	Flachpfeife	2 ' 	Mixtur	1 1/3 ' 	Trompete	8 '  Manual II, C - g''', Schwellwerk 	Gedackt	8 ' 	Prinzipal	4 ' 	Blockflöte	4 ' 	Sesquialter II	2 2/3 ' 	Octav	2 ' 	Scharf	1 ' 	Dulzian	8 ' 	 Pedal, C - f' 	Subbass	16 ' 	Prinzipal	8 ' 	Gedackt	8 ' 	Choralbass	4 ' 	Rauschquinte	2 2/3 '  Koppeln, Spielhilfen:     -	Normalkoppeln	II – I, II - P, I - P     -	3 freie Kombinationen     -	2 feste Kombinationen (MF, Tutti)     -	Absteller:	Trompete, Dulzian, 		Mixtur, Scharf, 		Rauschquinte  Stand:  2015 Infos und Bilder: Ueli Hasler, Biel Geschichte
1955 Bau einer Orgel durch Orgelbau Metzler AG, Dietikon, mit 19 Registern auf 2 Manualen und Pedal. 2015 Die Zukunft der Kirche ist ungewiss, sie wurde bereits 2013 - erfolglos - zum Verkauf ausgeschrieben.
Orgelprofil  Christkath. Kirche Epiphanie  Biel/Bienne BE
Orgelverzeichnis Schweiz und Liechtenstein
Galerie Galerie Galerie Galerie
Änderungen Änderungen Änderungen Änderungen
Heim Heim Heim Heim