Kath. Kirche St. Georg und Anna Bünzen AG __________________________________ Typ: Traktur mechanisch    Registratur mechanisch     Windladen Schleifladen  Baujahr: 1982 Einweihung: 28. November 1982 Orgelbauer: Metzler AG, Dietikon Manuale: 2 + Pedal Register: 26 Manual I, C - g''', Hauptwerk . . . . . . . . . . Manual II, C - g''', Schwellwerk . . . . . . . . . . . Pedal, C - f' . . . . . Koppeln, Spielhilfen:     - Normalkoppeln II – I, II - P, I - P Stand:  2014
Bilder: T. Körbel, Kath. Kirchgemeinde Bünzen.
Geschichte
1862 Einweihung der neuen Kirche. Es soll eine Orgel vorhanden gewesen sein, gebaut vom Orgelbauer Martin Braun, Hofingen D, der auch die Orgel in der Kirche St. Laurenzius in St. Gallen gebaut hatte. 1926 Revision durch Orgelbauer Goll & Cie, Luzern. 1982 Bau einer neuen Orgel durch Orgelbau Metzler AG, Dietikon, mit 26 Registern auf 2 Manualen und Pedal. Gehäuse und Prospekt von  Braun sowie 13 alte Register wurden weiter verwendet. 2014 Generalrevision durch Orgelbau Metzler AG, Dietikon.
Orgelverzeichnis Schweiz und Liechtenstein
Orgelprofil  Kath. Kirche St. Georg und Anna Bünzen AG
noch in Bearbeitung noch in Bearbeitung