Ref. Kirche, Orgel 1930 Weiach ZH __________________________________ Typ: Traktur pneumatisch Registratur pneumatisch Windladen Taschenladen Baujahr: 1930 Einweihung: 29. Juni 1930 Orgelbauer: Kuhn AG, Männedorf Manuale: 2 + Pedal Register: 14 + 3 Auszüge + 1 Transmission Manual I, C - f''', Principal 8 ' Rohrflöte 8 ' Gemshorn 8 ' Fugara 4 ' Mixtur III - IV 2 2/3 ' Octave (Auszug) 2 ' Manual II, C - g 4 , Gedeckt 8 ' Salicional 8 ' Principal 4 ' Hohlflöte 4 ' Mixtur-Cornett 2 2/3 ' Sesquialter (Auszug) 2 2/3 ' Piccolo (Auszug) 2 ' Oboe 8 ' Pedal, C - f' Subbass 16 ' Octavbass 8 ' Gedeckt (Transmission) 8 ' Choralbass 4 ' Koppeln, Spielhilfen: - Normalkoppeln II – I, II - P, I - P Stand: 1968 (vor Ersatz)
1930 Bau einer pneumatischen Taschenladenorgel durch Orgelbau Kuhn AG, Männedorf, mit 14 klingenden Registern auf 2 Manualen und Pedal. 1940 und in den folgenden Jahren musste die Orgel wegen Schäden, verursacht durch die Hohe Luftfeuchtigkeit und die Heizgewohnheiten mit einer Fensterbankheizung, öfters repariert werden. 1969 Bau einer neuen Orgel mit Rückpositiv auf der Westempore durch Orgelbau Neidhart & Lhôte, Chézard-St-Martin, mit 16 (?) Registern auf 2 Manualen und Pedal. Die Kuhn-Orgel wurde abgebrochen, einige Metallpfeifen und der Spieltisch wurden im Ortsmuseum aufgestellt, der Rest wurde an die Bevölkerung verteilt oder vernichtet.
s/w-Bilder: Denkmalpflege Kt. Zürich Aktualisierung 2019: Ulrich Brandenberger, Weiach.
Galerie Galerie
Geschichte
Orgelprofile Ref. Kirche, Orgel 1930 Weiach ZH
Orgelverzeichnis Schweiz und Liechtenstein
Orgelverzeichnis Schweiz und Liechtenstein