Geschichte
Ref. Kirche, Orgel 1892 Stäfa ZH __________________________________ Typ: Traktur pneumatisch Registratur pneumatisch Windladen Membranladen Baujahr: 1892 Orgelbauer: Carl Theodor Kuhn, Männedorf Manuale: 3 + Pedal Register: 34 Manual I, C - f''', Principal 16 ' Bourdon 16 ' Principal 8 ' Gamba 8 ' Bourdon 8 ' Flauto dolce 8 ' Octave 4 ' Flöte 4 ' Mixtur 2 2/3 ' Octave 2 ' Cornett 8 ' Trompete 8 ' Manual II, C - f''', Bourdon doux 16 ' Geigenprincipal 8 ' Gedecktflöte 8 ' Spitzflöte 8 ' Dolce 8 ' Octave 4 ' Traversflöte 4 ' Rauschquinte II 2 2/3 ' Manual III, C - f''', Viola 8 ' Lieblich Gedackt 8 ' Flauto amabile 8 ' Aeoline 8 ' Voix céleste 8 ' Viola 4 ' Euphonia 8 ' Pedal, C - f' Principalbass 16 ' Suibbass 16 ' Harmonikabass 16 ' Oktavbass 8 ' Violoncello 8 ' Posaune 16 ' Trompete 8 ' Koppeln, Spielhilfen: - Normalkoppeln III - I, III - II, II – I, III - P, II - P, I - P Stand: 1958 (vor Ersatz)
Info: Urs Leuthardt, Organist, Zürich
1892 Bau einer pneumatischen Membranladenorgel durch Carl Theodor Kuhn, Männedorf, mit 34 Registern auf 3 Manualen und Pedal. 1959 Bau einer neuen Orgel mit elektrischen Trakturen und einem Freipfeifenprospekt durch Orgelbau Kuhn AG, Männedorf, mit 44 klingenden Registern auf 3 Manualen und Pedal.
Galerie Galerie
Änderungen Änderungen Änderungen Änderungen
Heim Heim Heim Heim
Orgelprofil Ref. Kirche, Orgel 1892 Stäfa ZH
Orgelverzeichnis Schweiz und Liechtenstein
Orgelverzeichnis Schweiz und Liechtenstein