Chapelle Méthodiste St. Valentin Lausanne VD ____________________________________ Typ: Traktur mechanisch Registratur mechanisch Windladen Schleifladen Baujahr: 1989 Orgelbauer: Späth AG, Rapperswil Manuale: 2 + Pedal Register: 14 Manual I, C - g''', Hauptwerk Montre 8 ' Bourdon 8 ' Prestant 4 ' Nazard 2 2/3 ' Doublette 2 ' Fourniture 1 1/3 ' Cromorne 8 ' Manual II, C - g''', Positif Bourdon 8 ' Flûte 4 ' Doublette 2 ' Cornet 2 2/3 ' Tremblant Pedal, C - f' Soubasse 16 ' Flûte 8 ' Trompette 8 ' Koppeln, Spielhilfen: - Normalkoppeln II - I, I - P, II - P Stand: 2012
Geschichte
1989 Bau der Orgel durch Orgelbau Späth AG, Rapperswil, mit 14 Registern auf zwei Manualen und Pedal.
actualisé 2020: Paul-Arthur Helfer, Lausanne
Galerie Galerie
Änderungen Änderungen
Änderungen
Änderungen
Heim Heim
Heim
Heim
Orgelverzeichnis Schweiz und Liechtenstein
Description des orgues Chapelle méthodiste Saint-Valentin Lausanne VD