Kath. Kirche St. Martin, alte Orgel Egerkingen SO ____________________________________ Typ: Traktur pneumatisch Registratur pneumatisch  Windladen Taschenladen  Baujahr: 1926 Einweihung: 7. Januar 1926 Orgelbauer: Kuhn AG, Männedorf Manuale: 2 + Pedal Register: 25 +   4 Auszüge +   2 Transmissionen Manual I, C - g''', Hauptwerk Bourdon 16 ' Principal 8 ' Orchesterflöte 8 ' Salicional 8 ' Dolce 8 ' Octave 4 ' Traversflöte 4 ' Mixtur  III 2 2/3 ' Dulcian 8 ' Manual II, C - g''', Schwellwerk Lielb. Gedackt 16 ' Viola d'amore 16 ' Hornprincipal 8 ' Liebl. Gedackt 8 ' Gamba 8 ' Quintatön 8 ' Aeoline 8 ' Vox coelestis 8 ' Fugara 4 ' Rohrflöte 4 ' Cornettino  IV 2 2/3 ' Hohlquinte (Auszug) 2 2/3 ' Waldflöte (Auszug) 2 ' Terzflöte (Auszug) 1 3/5 ' Septime (Auszug) 1 1/7 ' Trompette harmonique 8 ' Basson-Hautbois 8 ' Tremulant Pedal, C - f' Violonbass 16 ' Subbass 16 ' Echobass (Transmission) 16 ' Octavbass 8 ' Salicetbass 8 ' Tuba mirabilis (Transm.) 16 ' Koppeln, Spielhilfen:     - Normalkoppeln II - I, II - P, I - P   Stand:  1983 (vor Ersatz)
1926 Bau einer pneumatischen Taschenladenorgel durch Orgelbau Kuhn AG, Männedorf, mit 25 Registern auf 2 Manualen und Pedal. 1984 Bau einer neuen Orgel durch Kuhn AG, Männedorf, mit 21 Registern auf 2 Manualen und Pedal.
Geschichte
Galerie Galerie
Änderungen Änderungen Änderungen Änderungen
Heim Heim Heim Heim
Orgelverzeichnis Schweiz und Liechtenstein
Orgelprofil  Kath. Kirche St. Martin, alte Orgel Egerkingen SO