Eglise Collège St. Michel Fribourg FR ____________________________________ Typ: Traktur elektrisch Registratur elektrisch Windladen Schleifladen Baujahr: 1998 Orgelbauer: Kuhn AG, Männedorf Manuale: 3 + Pedal Register: 45 Manual I, C - g''', Grand orgue Montre 16 ' Montre 8 ' Flûte 8 ' Bourdon 8 ' Prestant 4 ' Flûte 4 ' Gemshorn 4 ' Doublette 2 ' Mixture IV 2 ' Cymbale IV 2/3 ' Cornet V 8 ' Basson 16 ' Trompette 8 ' Clairon 4 ' Koppeln, Spielhilfen:     - Normalkoppeln II - I, III - I, III - II, III - P, II - P, I - P     - Suboktoavkoppel III, II, I     - Superoktavkoppel I, II - P     - Registercrescendo     - Setzerkombinationen 8 x 32, Sequenzer     - Magnetkarten     - Interface USB(2007)   Stand:  2001
Hauterive: 1826 baute Aloys Mooser eine Orgel für die Abtei Hauterive FR. 1829 Umbau durch Johann Haller. 1856 Umbauten von J.Scherrer 1883 Umbauten von Spaich 1912 Umbauten Wolf Giusto 1931 Bau einer neuen Orgel durch Th. Kuhn, Männedorf, im Gehäuse von Mooser(1826) und unter Verwendung von Teilen, die später hinzugekommen sind. St.Michel: 1754 Die Orgel geht zurück auf ein Instrument, das vom Orgelbauer Bihler, Konstanz, gebaut wurde. 1954 Die Fribourger Behörden entschieden, dass das Instrument aus Hauterive im gewachsenen Zustand erhalten werden soll. Es wurde von Kuhn AG Männedorf nach St. Michel versetzt und ins Gehäuse von Bihler eingebaut. Die Orgel erhielt eine elektropneumatische Spiel- und Registertraktur. 1998 Generalrevision durch Kuhn AG, Männedorf. Die Orgel erhielt eine elektrische Spiel- und Registertraktur und es wurde eine elektronische Setzeranlage eingebaut. (siehe den ausführlichen Bericht von Orgelbau Kuhn, pdf-Datei)
Informationen: Académie d'orgue, Fribourg Bild schwarz/weiss: P. Bosshard u. Y. Eigenmann; "Freiburger Kulturgüter", Heft 14, 2002
Man. I Man. II Man. III Ped. Manual I, C - g''', Grand orgue 	Montre	16 ' 	Montre	8 ' 	Flûte	8 ' 	Bourdon	8 ' 	Prestant	4 ' 	Flûte	4 ' 	Gemshorn	4 ' 	Doublette	2 ' 	Mixture IV	2 ' 	Cymbale IV	2/3 ' 	Cornet V	8 ' 	Basson	16 ' 	Trompette	8 ' 	Clairon	4 ' Geschichte
Orgelverzeichnis Schweiz
Orgelprofil  Eglise Collège St. Michel Fribourg FR
Heim