historische Infos: Hans Gugger, «Die Bernischen Orgeln», Stämpfli & Cie AG, 1978
1868 Orgelbauer Müller aus Gysenstein baut für die Kirche Sutz ein Positiv mit 4 Registern. 1965 Das Positiv wird leicht umgebaut in der Kapelle Évilard aufgestellt.
Geschichte
Ref. Kapelle Evilard-Leubringen BE Orgelstatus gemäss Sutz-Lattrigen __________________________________ Typ: Traktur mechanisch Registratur mechanisch Windladen Schleifladen Baujahr: 1868 Orgelbauer: Müller, Gysenstein Manuale: 1 Register: 4 Manual I, C - f''', Bourdon 8 ' Prinzipal 4 ' Quinte (ab c') 2 2/3 ' Prinzipal 2 ' Stand: 1964 (vor Versetzung nach Evilard)
Orgelprofil  Ref. Kapelle Évilard-Leubringen BE
Orgelverzeichnis Schweiz und Liechtenstein
Galerie Galerie Galerie Galerie
Änderungen Änderungen Änderungen Änderungen
Heim Heim Heim Heim